Skip to main content

DJI Phantom 1

299,99 €

inkl. 19% Mwst
Hersteller
Typ
Gewicht in Gramm810 Gramm
Abmessungen29 x 29 x 18 cm
Max. Flugzeit10 min
Reichweite500 Meter
Kamera
Kamera nachrüstbar

Der Modellbaumarkt, speziell für den Flugmodellbau, hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Neue Materialien und Technologien, sowie eine ständig fortschreitende Miniaturisierung der benötigten Elektro-Komponenten, haben ungeahnte Möglichkeiten eröffnet. Modellbauer verbrachten früher viel Zeit im Hobbykeller – dort entstand in mühevoller Kleinstarbeit ein Flugmodell. In der Regel aus Balsa- und Sperrholz und einigen GFK- und Metallteilen. Heute werden viele Modelle als „Ready to fly“-Paket angeboten. Komplett mit Fernsteuerung, Antrieben, Akkus und dem vormontierten Modell. So beschränkt sich das eigentliche „bauen“ in der Regel auf einige Montageschritte, bevor geflogen werden kann. Am stärksten vom Wandel betroffen ist der Bereich des Hubschrauber-Modellbaus, aus dem heraus die völlig neue Modellbaukategorie der Quadrocopter entstanden ist. Auch hier ist der Markt schnell groß und unübersichtlich geworden. Die Produktpalette reicht vom Nanocopter, den man auf der Handfläche landen lassen kann, bis zum High-Tech-Modell mit Onboard-Kamera und Flugstabilisator. Ein Quadrocopter der neuesten Generation soll im Folgenden vorgestellt werden.

Video DJI Phantom 1 Test-Flug:

Der Quadrocopter DJI Phantom 1

Der DJI Phantom 1 wird als RTF (Ready to fly)-Kit geliefert. Im Lieferumfang enthalten sind:

  • DJI Phantom 1
  • Fernsteuerung
  • Landegestell
  • Kamerahalterung
  • LiPo-Akku
  • Ladegerät
  • 4 Propeller
  • Bedienungsanleitung (Deutsch)

Die Montage des DJI Phantom 1 ist auch für einen Laien problemlos durchführbar und erfordert keine Fachkenntnisse. Der erste Eindruck bestätigt sowohl eine hochwertige Verarbeitung als auch eine durchdachte Bedienungsfreundlichkeit. Trotz des eleganten Designs wirkt der DJI Phantom 1 robust und widerstandsfähig. Fernsteuerung und Modell sind in schlichtem Weiß gehalten. Zwei der Rotorarme sind mit roten Streifen gekennzeichnet, um die Lage des symmetrischen Quadrocopters in der Luft besser bestimmen zu können. Die am Modell angebrachten farbigen LEDs dienen zur Orientierung beim Flug und signalisieren den Ladestatus des Akkus. Vor dem ersten Start muss der Akku ca. 1,5 Stunden aufgeladen werden.

Erste Flüge und Flugverhalten

Für die ersten Flugversuche sollte eine große Freifläche, möglichst ohne Baumbestand und auf keinen Fall in der Nähe von Stromleitungen, gewählt werden. Je einsamer, desto besser. Neugierige Passanten stellen immer ein Sicherheitsrisiko dar. Der DJI Phantom 1 besitzt einen Flugstabilisator der neuesten Generation – die sogenannte Naza-M-Technologie ist eine Weiterentwicklung der bekannten flugstabilisierenden Gyroskope. Diese Technik stabilisiert das Modell automatisch in jeder Fluglage und gleicht Windeinflüsse und kleine Steuerfehler des Piloten aus. Für den erfahrenen Piloten besteht die Möglichkeit diese Stabilisierungsfunktion per Fernsteuerung auszuschalten. Ein Anfänger sollte sie aber unbedingt eingeschaltet lassen. Diese Stabilisierungs-Technologie ermöglicht einen leichten Einstieg in die Kunst des Fliegens und unterstützt den Lernprozess des Piloten. Der DJI Phantom 1 reagiert präzise und schnell auf Steuerbefehle und lässt sich mit zunehmender Erfahrung auch sehr rasant fliegen. Hier überzeugt er vor allem durch hohe Steiggeschwindigkeit und Kunstflugtauglichkeit bei ausgeschaltetem Flugstabilisator. Das Modell liegt aufgrund seines Gewichtes stabil in der Luft und kann selbst bei mäßigem Wind geflogen werden. Aufgrund der hohen Reichweite der Fernsteuerung kann das Modell bis an die Sichtgrenze gesteuert werden; allerdings wird die Lage- und Richtungsbestimmung mit wachsender Entfernung zunehmend schwieriger. Aufgrund seiner breiten und anpassbaren Palette an Flugeigenschaften (von gutmütig bis extrem wendig und schnell) eignet sich der DJI Phantom 1 sowohl für den Fluganfänger als auch für den erfahrenen Flugprofi.

Spezielle Features des DJI Phantom 1

Ein besonderes Highlight des DJI Phantom 1 ist die fest angebrachte Kamerahalterung für die Befestigung einer Action-Cam. So sind Foto- und Videoaufnahmen während des Fluges möglich. Optional kann das Modell mit einer vibrationsgedämpften Kamerahalterung nachgerüstet werden, um möglichst ruckelfreie Aufnahmen machen zu können. Auch das Montieren von hochwertigen Karbon-Propellern (separat erhältlich) führt zu einem ruhigeren und erschütterungsarmen Flugverhalten. In puncto Flugsicherheit bietet der DJI Phantom 1 zusätzlich zwei spezielle Features. Die sogenannte Fail-Funktion dient als Notschalter. Falls man die Kontrolle über das Modell verliert, lässt man einfach die Steuerknüppel los und das Modell stabilisiert sich sofort im Schwebeflug. Dadurch haben Flugfehler in der Regel keinen Crash zur Folge. Gerät das Modell außer Sicht, kann es mithilfe der GPS-gesteuerten Rückholfunktion automatisch zum Senderstandort zurückkehren.

Der große Bruder: DJI Phantom 1 vs. DJI Phantom 2

DJI Phantom 2 ist der neueste Quadrocopter der Firma DJI. Als fertig ausgestatteter Kamera-Multicopter verfügt er über einige Neuerungen gegenüber dem DJI Phantom 1. Er besitzt (in der DJI Phantom 2 Vision-Version) eine fest montierte, schwenkbare Kamera für hochauflösende Film- und Fotoaufnahmen. Seine Technologie ist mittels einer App mit dem Smartphone kompatibel. Die Kamerabilder können während des Fluges live auf das Smartphone gestreamt werden. An der Fernsteuerung ist eine Halterung für das Smartphone angebracht, so dass man gleichzeitig steuern und die Kameraübertragung anschauen kann. Neben den Kamerabildern werden auch Flughöhe, Geschwindigkeit sowie der Neigungswinkel des Modells angezeigt.

Vergleich DJI Phantom 1 vs. Phantom 2 vs. Phantom 3 Professional:

123
DJI Phantom 3 Professional DJI Phantom 2 DJI Phantom 1 im Test
ModellDJI Phantom 3 ProfessionalDJI Phantom 2DJI Phantom 1
Preis

ab 810,94 €

inkl. 19% Mwst

499,00 €

inkl. 19% Mwst

299,99 €

inkl. 19% Mwst
Bewertung
Gewicht in Gramm1280 Gramm1160 Gramm810 Gramm
Abmessungen29 x 29 x 18 cm29 x 29 x 18 cm29 x 29 x 18 cm
Max. Flugzeit23 min25 min10 min
Reichweite2000 Meter1000 Meter500 Meter
Kamera
Kamera nachrüstbar
Preis

ab 810,94 €

inkl. 19% Mwst

499,00 €

inkl. 19% Mwst

299,99 €

inkl. 19% Mwst
DetailsAuf ansehenDetailsAuf ansehenDetailsnicht verfügbar

Technische Daten des DJI Phantom 1

  • Abmessungen: 55 x 55 x 18 cm
  • Gewicht: 810 Gramm
  • Zuladung: ca. 350 Gramm
  • Akku: 2.200 mAh LiPo Akku, 11,1 V
  • Frequenz: 5,8 GHz-ISM Funkfernsteuerung
  • Kanäle: 6 + 2-Kanal
  • Reichweite Fernsteuerung: 500 m
  • Max. Steig- und Sinkgeschwindigkeit: 6 m/s
  • Max. Geschwindigkeit: 10 m/s
  • Max. Neigungswinkel: 45°

DJI Phantom 1 – Unser Fazit

Der DJI Phantom 1 ist ein hochwertig verarbeiteter Quadrocopter der Extraklasse. Seine speziellen Features bieten dem Modellbau-Einsteiger eine umfassende Hilfestellung beim Erlernen der Flug-Grundlagen. Aber auch der fortgeschrittene Pilot kommt aufgrund der anpassbaren Steuerfunktionen voll auf seine Kosten – Kunstflugmanöver und rasante Überflüge sind kein Problem mit dem DJI Phantom 1. Wer ein außergewöhnliches Modell mit toller Performance und hohem Spaßfaktor sucht, liegt mit der Wahl dieses Quadrocopters genau richtig.

>> Jetzt beim Hersteller kaufen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


299,99 €

inkl. 19% Mwst

299,99 €

inkl. 19% Mwst