Skip to main content

THUNDER TIGER TTRobotiX GHOST+

(5 / 5 bei 1 Stimme)

599,00 €

inkl. 19% Mwst
Hersteller
Typ
Gewicht in Gramm1500 Gramm
Abmessungen45 x 45 cm
Max. Flugzeit25 min
Reichweite1000 Meter
Kamera
Kamera nachrüstbar

Der THUNDER TIGER TTRobotiX GHOST+

Mit dem TTRobotiX GHOST+ liefert Thunder Tiger ein echtes Highlight unter den Drohnen ab. Dass der Hersteller aus Taiwan schon länger im Geschäft ist und über eine große Erfahrung auf dem Gebiet ferngesteuerter Fahr- und Fluggeräte verfügt, macht sich auch bei diesem Modell sehr erfreulich bemerkbar. Der Thunder Tiger TTRobotix GHOST+ ist ein absolutes Schmankerl für alle Drohnen Fans. Das fängt an bei der überzeugenden Optik, den überragenden Flugeigenschaften, der komfortablen Akkulaufzeit an und hört bei der hohen Zuladungsmöglichkeit (bis 900 Gramm) noch lange nicht auf. Beim Thunder Tiger GHOST+ handelt es sich um eine intelligent neu konzipierte Eigenentwicklung, was sich vor allem dadurch bemerkbar macht, dass alle Komponenten perfekt miteinander harmonieren und auch der Bedienkomfort nicht zu wünschen übrig lässt. Thunder Tiger hat seiner neuesten Entwicklung mit TTRobotix eine eigene Marke gewidmet. Im Folgenden soll dieses Spitzenmodell genauer vorgestellt werden.

Ein Flug mit dem THUNDER TIGER TTRobotiX GHOST+


Lieferumfang

  • TTRobotix GHOST+
  • Fernsteuerung: 2.4GHz
  • LiPo-Akku:  22,2V x 6000mAh
  • MORPHEUS H3D-360 Brushless-3D-Gimbal für Montage einer Kamera

Um den  Quadrocopter Thunder Tiger GHOST+ direkt nach dem Entpacken starten zu können, bedarf es noch zusätzlicher Batterien Typ AA oder Akkus für den Sender.

Technische Daten können überzeugen

Der Thunder Tiger TTRobotiX GHOST+ ist ein technisch sehr gut ausgerüstetes Modell, welches in einer Preisklasse um die 1000 € dem gehobenem Segment zuzuordnen ist. Die vom Herstellern versprochen Eigenschaften sind beeindruckend: Mit der maximal mögliche Zuladung von ca 1000 Gramm kann der Thunder Tiger GHOST+ laut Hersteller fast noch einmal so viel Gewicht zuladen wie er selber wiegt. Mit einem maximalen Gesamtgewicht von 2,5 kg ist er dann in der Lage sich knapp 25 Minuten in der Luft zu halten, was einen ausgesprochen überzeugenden Wert darstellen würde. In Bezug auf die Größe von 45 x 45 cm aber auch mit Blick auf die Verarbeitung wirkt der Quadrocopter GHOST+ zudem relativ robust, was ihn für einen zuverlässigen Einsatz unter freiem Himmel geeignet erscheinen lässt. Insgesamt setzt sich dieses Modell mit den genannten Daten deutlich positiv von der direkten Konkurrenz ab. Insbesondere gegenüber dem Phantom II von DJI ist der Ghost+ alles in allem überlegen.

wichtige Daten im Überblick

  • Hersteller: Thunder Tiger
  • Modellname: Thunder Tiger TTRobotiX GHOST+
  • Abmessungen: 45 x 45 cm
  • Gewicht: 1500 Gramm + 1000 Gramm max. Zuladung
  • Flugzeit: 25 Minuten (mit LiPo 22,2V x 6000mAh)
  • Ladezeit: 45 Minuten
  • Empfohlenes Alter: keine Angabe des Herstellers (unsere Empfehlung: 14 Jahre)
  • Empfohlene Einsatzumgebung: outdoor
  • Reichweite der Fernbedienung: 1000 Meter
  • Kamera: nicht mitgeliefert, optional montierbar

Besondere Features

  • Gimbal: MORPHEUS H3D-360
  • Einklappbares Landegestellt für 360 Grad Aufnahmen
  • Follow me Funktion
  • Steuerungsautomatik inkl. GPS, Kompass sowie 3 Achsen Sensorik
  • leistungsfähiger Akku
THUNDER TIGER TTRobotiX GHOST+

599,00 €

inkl. 19% Mwst
Auf ansehen

Einen ausgesprochen überzeugenden Eindruck macht der mitgelieferte Akku des Thunder Tiger TTRobotiX GHOST+, auch wenn die vom Hersteller versprochene Leistung von 30 Minuten wahrscheinlich nur bei absoluten Idealbedingungen, also Windstille und nur unterdurchschnittlich viele Flugmanövern zu erreichen ist. Im normalen Betrieb sollte man wohl eher von max. 25 Minuten ausgehen. Doch auch dieser Zeitraum stellt einen ordentlichen Wert gegenüber anderen Modellen dar, die sich mit einer Akkuladung häufig nur weniger als 10 Minuten in der Luft halten können. Gerade für sorgfältige Filmaufnahmen scheint der Quadrocopter hiermit prädestiniert.

Wie bei anderen Drohnen auch, ist der Erwerb weiterer Ersatzakkus dennoch zu empfehlen, für den professionellen Einsatz des TTRobotix GHOST+ sogar dringend anzuraten, damit einem im entscheidenden Moment nicht der Saft ausgeht. Bei einer Akkuladezeit von 45 Minuten steht mit ein bis zwei Zusatzakkus einem ungetrübten Flugvergnügen nichts mehr im Wege.

Sehr durchdacht wirkt auch das Akkufach am Quadrocopter: Wer von anderen Modellen noch das zeitaufwendige Anbringen des Akkus inklusive mühsamer Verkabelung gewohnt ist, wird an diesem Modell seine Freude haben: Mit einem Handgriff ist der Akku eingeschoben, insgesamt dauert der Wechsel nicht länger als 10 Sekunden.

Steuerung des Thunder Tiger Quadrocopters GHOST+

Absolute Freude macht der Thunder Tiger TTRobotiX GHOST+ auch im Betrieb selber. Das liegt zunächst an der sehr professionell wirkenden Steuerung. Selbstverständlich ist ein Fluggerät dieser Preisklasse mit einem sogenannten Gimbalsystem ausgestattet, welches sich über den Steuerhebel auf der Fernbedienung kontrollieren lässt. Dies ist sehr hilfreich für den Flug aus der Kameraperspektive (First Person View). Für gezielte und wackelarme Aufnahmen mit der montierten Kamera ist dieses Feature quasi unverzichtbar. Um eine optimale Bildqualität zu erreichen, lässt sich zudem das Fahrgestell per Knopfdruck einfahren, so dass 360 Grad Bilder problemlos möglich sind. Optimiert ist der Thunder Tiger GHOST+ für eine GoPro System (beispielsweise Hero3+ oder Hero4 „Black Edition“)  inwieweit auch andere Kamerasystemene harmonieren, wurde nicht getestet. Der Hersteller versichert, dass zumindest geplant ist, weitere Systeme mit in das Spektrum aufzunehmen.

Im Zusammenspiel mit einem Kamerasystem und einer entsprechenden Fernübertragungsmöglichkeit, etwa auf ein Notebook, bietet der Quadrocopter also ein absolut überzeugendes Steuersystem, bei dem sich der Nutzer wie der Pilot fühlen darf. Dazu trägt auch bei, dass die Fernbedienung gut verarbeitet und sehr übersichtlich und funktional gestaltet ist, wodurch auch die Handhabung reibungslos funktioniert.

Die Flugeigenschaften des GHOST+ von Thunder Tiger

Die besten Kameraeigenschaften nützen wenig, wenn die Flugqualitäten des Gerätes nicht überzeugen können. Doch auch hier geht der Daumen des Testers nach oben: Die im Tunder Tiger TTRobotiX GHOST+ verbaute Technik lässt eine exzellente Handhabung sowie ein ausgesprochen ruhiges Flugverhalten zu, das auch bei zumindest leichtem Wind eingehalten werden kann. Bei stärkerem Wind oder Böen wird es allerdings schwierig, unverwackelte Bilder zu produzieren. Des Weiteren ist der TTRobotix GHOST+ mit einigen interessanten und nützlichen Features ausgestattet, die dem Hobby Piloten einige zusätzliche Optionen eröffnen. Zunächst ist dabei das FollowMe Programm zu nennen: Über eine App auf dem Smartphone können dabei der Drohne genaue Flugdaten, wie Höhe und Geschwindigkeit aber auch Abstand zum Sender übermittelt werden. Somit hat man etwa die Möglichkeit, sich selber bei einer Abfahrt mit Skiern oder dem Mountain Bike zu filmen. Allerdings kommt diese Technik bei zu hohen Geschwindigkeiten an ihre Grenzen, ganz einfach weil der TTRobotix GHOST+ nicht mehr schnell genug ist. Als ebenfalls sehr nützlich kann sich die Option erweisen, eine fest definierte Flugroute mit Hilfe von GPS Daten zu programmieren. Ganz allgemein ist der Quadrocopter mit der neusten Technik auf diesem Gebiet ausgestattet, was die Handhabung sowohl durch ungeübte Neulinge ermöglicht, aber bei der richtigen Einstellung im Direktflug auch für geübte Flieger mit Spaß an bestimmten Flugmanövern die eine oder andere Herausforderung bereithält.

Zur technischen Ausstattung gehören darüber hinaus

  • das eigene Flugkontrollsystem inklusive GPS
  • Kompass sowie 3 Achsen Sensorik

Dass die Übertragung zwischen Quadrocopter und Fernbedienung jederzeit gut funktionieren, sollte bei einem Modell dieser Preisklasse wohl nicht extra betont werden.

Unser Fazit zum Thunder Tiger TTRobotiX GHOST+

Der TTRobotiX GHOST+ ist ein überzeugendes Modell, welches ein Leistungsspektrum bietet, das man bei dieser Preisklasse mittlerweile erwarten kann, bei einigen Features aber auch deutlich darüber hinausgeht. Zu einem Spitzengerät wird die Ghost aber durch die perfekte Gesamtabstimmung und die exzellent harmonierenden Komponenten. Denn, auch in dieser Preisklasse sind nicht alle Modelle derart gut durchdacht wie der TTRobotiX GHOST+.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


599,00 €

inkl. 19% Mwst

599,00 €

inkl. 19% Mwst