Skip to main content

Rayline R806CF

(4 / 5 bei 13 Stimmen)

81,90 €

inkl. 19% Mwst
Hersteller
Typ
Gewicht in Gramm110 Gramm
Abmessungen29.8 x 29.8 x 6.5 cm
Max. Flugzeit10 min
Reichweite120
Kamera
Kamera nachrüstbar

Der Quadrocopter Rayline r806

Ein schmuckes Designerstück ist er ja schon, der Quadrocopter Rayline R806. Mit seinem perlen weißem Ober- und schwarzem Untergehäuse raubt er so manchem Betrachter den Atem – und das alleine nur beim Anblick. Doch damit noch nicht genug: Der Quadrocopter Rayline R806 überzeugt in jeder Hinsicht durch seine hochwertige technische Ausrüstung.

Mark von den Mac Wave Studios hat auf YouTube bereits ein Unboxing hochgeladen

Eigenschaften des Rayline R806

Die maximale Reichweite zwischen Fernbedienung und Drohne beträgt 120 Meter. Auch die Flugzeit wurde, verglichen mit dem Vorgängermodell, erweitert. Bis zu 10 Minuten kann der Rayliner in der Luft bleiben. Der zweite Akku verlängert die Flugzeit dann nochmal um ein weiteres. Auch bei der Ladezeit hat sich etwas verändert. Es reichen 60 Minuten am Netz, um den Rayline R806 wieder flugbereit zu kriegen. Mit einem Gewicht von 110g ist der Quadrocopter auch eine sehr leichte Drohne.
Auch bei der Pixelauflösung der HD Kamera ist eine Verbesserung gegenüber des Vorgängermodells festzustellen. 1280 x 960 Pixel. Das zeugt von Qualität.

Produktdetails im Überblick

  • Gewicht: 110g,
  • Maße: 29.8 x 29.8 x 6.5 cm
  • 10 Minuten Akkulaufzeit x 2
  • Reichweite: 120 Meter
  • 60 Minute Ladezeit für die Akkus, Typ 3.7V 500m Ah Li-Po
  • HD Kamera + Wifi + 4GB SD-Speicherkarte
  • technische Extras: 6-Achsen-Stabilisierungssystem, Loopings, 360° Drehung

Technische Informationen

Das wichtigste: Die Kamera. Diese ist integriert und kann über eine 2,4 GHz 4-Kanal-Fernsteuerung betätigt werden. Sobald das Display schöne Aufnahmen aus der Luft zu ihnen zum Boden sendet, kann via einfacher Bedienung die Videoaufnahme betätigt oder ein Foto geschossen werden. Die integrierte 4GB SD-Speicherkarte sorgt dafür, dass keine wichtigen Daten verloren gehen. Sie ist übrigens auch gegen eine größere Speicherkarte austauschbar. Via einfacher USB-Verbindung können die Aufnahmen auf den PC übertragen werden. Die Flugarme verfügen übrigens alle über einen eigenen Motor. Das bietet eine zusätzliche Sicherheit gegen Absturz und Motorausfall.

Flugeigenschaften

Betrieben wird der leistungsstarke Quadrocopter mit einem 3.7V 500m Ah Li-Po Akku. 110 Gramm müssen von diesem und vier ebenso leistungsfähigen Motoren in die Luft gehoben werden. Geflogen werden können ganze 10 Minuten … und das gleich zwei Mal hintereinander, denn die Drohne verfügt über einen Ersatzakku mit der selben Flugleistung. Der Bodenpilot kann aus zwei Flugmodi wählen. Gesteuert werden kann nach links und rechts, vorwärts und rückwärts sowie nach seitwärts links und rechts, aber auch Abwärts und Aufwärts.
Dazu kommen die besonderen Flugeigenschaften von Looping und Drehung, die mit dem Vorgängermodel noch nicht durchführbar waren. Flugstunts par exellance können hier absolviert werden. Ist dann auch noch die Kamera eingeschaltet, erlebt man das Vergnügen gleich auf zweierlei Weise.
Die LED Beleuchtung bietet nicht nur die Möglichkeit zum gut sichtbaren Nachtflug, sondern sorgt auch für eine bessere Sichtbarkeit bei Flügen am Tag.

Ansonsten zeichnet sich der Quadrocopter Rayline R806 durch eine sehr stabile Fluglage aus. Er reagiert, trotz seines Fliegengewichts, sehr unempfindlich auf Windböen und -stürme. Er ist sehr agil und daher auch im Innenbereich sehr gut einsetzbar. Dafür sorgt das neuentwickelte 6-Achsen-Stabilisierungssystem. Außerdem ist via Knopfdruck die Flugrichtung einstell-, bzw. speicherbar. So wird auch die Bedienung der Drohne maßgeblich vereinfacht.

Im Lieferumfang enthalten

Entscheidet man sich für den Kauf des Rayline R806 so erhält man neben eben diesem auch

  • die Funkfernbedienung,
  • 2 Akkus,
  • ein USB-Kabel,
  • eine umfangreiche Bedienungsanleitung,
  • 4 Ersatzrotorblätter,
  • eine Smartphonehalterung,
  • ein Schraubendreher,
  • die HD Kamera mit Wifi und
  • die darin integrierte 4GB SD-Speicherkarte.

Unser Fazit zum Rayline R806

Auf den Punkt gebracht:

  • Der Quadrocopter ist mit einem 6-Achsen-Stabilisierungssystem ausgestattet, was zu einer hervorragenden Stabilität im Flug beiträgt. Selbst bei starkem Wind und hohen Höhen wird der Flug nicht beeinträchtigt.
  • Per Knopfdruck dreht die Drohne 360° Loopings und sorgt für extra Flug Fun mit seinen Drehungen.

Als Top Features verfügt der Quadrocopter Rayline R806 über

  • eine eingebaute Hochleistung-HD Kamera, die selbst Tonaufnahmen machen kann,
  • 2 individuell auswählbare Flugmodi,
  • 2 Akkus und
  • eine integrierte LED Beleuchtung, was das Fliegen bei Nacht und in dunklen Gemäuern ermöglich

Bei der Entwicklung des Quadrocopters hat man sich ins Zeug gelegt. Zum einen, was das Design und dessen Verarbeitung angeht und zum anderen was die Leistungsfähigkeit betrifft. Denn 10 Minuten Dauerlaufzeit sind hervorragend. Der zweite Akku macht die Drohne noch attraktiver. Absolutes Plus ist die Kamera mit Tonaufnahme.

Gute Drohne. Gute Investition. Hoher Flugspaß. Geeignet für fortschrittliche und erfahrene Flieger.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


81,90 €

inkl. 19% Mwst

81,90 €

inkl. 19% Mwst