Skip to main content

JJRC H5C

39,99 €

inkl. 19% Mwst
Hersteller
Typ
Gewicht in Gramm110 Gramm
Abmessungen31 x 31 x 15 cm
Max. Flugzeit8 min
Reichweite100 Meter
Kamera
Kamera nachrüstbar

Der JJRC H5C Explorers

Der JJRC H5C ist ein kleiner Quadrocopter, entspricht aufgrund seiner Größe aber durchaus auch der Betitelung Spielzeug. Die Ausstattung ist in mehrfacher Hinsicht hochwertig. Die kompakte Bauweise fällt auf den ersten Blick ins Auge. Ebenso die im Lieferumfang inbegriffene Kamera. Der Preis des JJRC H5C Explorers schlägt momentan alle Rekorde. Ein Quadrocopter mit Kamera, Fernbedienung und allem Zubehör für weniger als 50 Euro ist offensichtlich als Preisbrecher unterwegs. Möglicherweise ist er deshalb nicht überall verfügbar. JRC bietet in dieser Baureihe alternativ auch einen H6C und einen H8C an, doch dazu später.

Im Paket geliefert werden:

  • der JJRC H5C inklusive Kamera und Akku
  • die Rotorenblätter mit montierbaren Schutzbügeln
  • 4 Rotorenblätter als Ersatz
  • das USB-Ladegerät
  • der eingebaute Li-Po-Akku
  • 4 LED Transmitter
  • die 4-Kanal Fernsteuerung und
  • eine 2 GB Speicherkarte

Im Lieferumfang des JJRC H5C sind außerdem ein Kartenleser, ein Schraubenzieher und ein Handbuch.

Video zum JJRC H5C Explorers

Technische Eigenschaften des JJRC H5C

Zunächst die Einzelheiten: Der JJRC H5C wiegt inklusive Verpackung 742 Gramm, dabei wiegt der H5C einzeln nur 110 Gramm. Schon das Lieferpaket ist nur 45 x 29 x 9 Zentimeter groß. Das enthält bereits einen Hinweis auf die handliche Größe des Copters. Der Quadrocopter ist nicht viel größer als zwei Hände eines Erwachsenen, mit lediglich 31 x 31 x 15 cm schlägt er zu Buche.

Der JJRC H5C verfügt über eine hochauflösende Kamera mit zwei Millionen Pixel. Sie kann Einzelbilder und kurze Filmsequenzen aufnehmen und auf der mitgelieferten Speicherkarte ablegen. Das ergibt ordentliche Filme und brauchbare Bilder für den PC.

Die Reichweite der Fernsteuerung beträgt 100 Meter. Die Flugzeit mit vollständig aufgeladener Batterie acht Minuten. Nach 50 Minuten ist der H5C über den mitgelieferten schnellen USB Anschluss und das Ladegerät wieder voll aufgeladen.

Übersicht der technischen Eigenschaften

  • Maße: 31 x 31 x 15 cm
  • Akku: 3,7 Volt Li-Po Akku
  • Flugzeit: 8 Minuten
  • Ladezeit: 50 Minuten über Ladegerät mit USB Anschluss
  • Kamera: hochauflösende Minikamera mit 2 Megapixel Auflösung, Bildgröße 2 Millionen Pixel
  • Speicher: 2 GB Memory Card, Video bis zu 30 Minuten, 800 Einzelbilder
  • Reichweite: steuerbar bis 100 Meter Entfernung
  • Steuerung & Frequenz: 2,4 Ghz 4 Kanäle, Sechs-Achsen-Steuerung
  • Altersempfehlung: Der Hersteller empfiehlt eine Altersbegrenzung ab 14 Jahren

Flugverhalten / Manövrierfähigkeit

Der JJRC H5C kann vorwärts, rückwärts, seitwärts, aufwärts und abwärts fliegen. Je nach Geschicklichkeit des Steuernden sind kombinierte Bewegungen möglich. Die ständige Drehung um 360 Grad kann ebenfalls geflogen werden. Die Technik verhindert Störungen, wenn andere Copter in der Nähe fliegen. Die Flugtests haben ergeben, dass die Funktionalität und Steuerbarkeit auch bei Wind und leichten Turbulenzen gewährleistet ist. Bei starkem Wind sollte der Quadrocopter jedoch nicht im Außenbereich betrieben werden. Die stabile Lage im Langsamflug macht die Verwendung in geschlossenen Räumen möglich. Das ermöglicht lustige Bilder aus dem Alltagsleben im Hausinneren.

Für die Steuerung ist etwas Übung erforderlich. Der Umgang mit den Bedienelementen der Fernsteuerung ist  jedoch schnell gelernt. Die kombinierte Steuerung des Antriebes für Geschwindigkeit und Richtung wird jeder Flugbegeisterte schnell draufhaben. Geübte Flieger sind mit der Handhabung der Fernsteuerung ohnehin vertraut.

Die eingebauten LED´s in roter und grüner Farbe sind wohl eher für den größeren Unterhaltungswert gedacht als für den Nachtflug. Doch in der Tat verbessern sie die Erkennbarkeit des Quadrocopters bei Dämmerung und nachts. Die Verwechslungsgefahr mit einem UFO ist wegen des Motorengeräusches dabei wohl eher gering. Doch der Fantasie sind beim Spielen keine Grenzen gesetzt.

JJRC H5C vs. Syma X5C und JJRC H6C

123
Syma X5C Amazon-Bestseller JJRC H6C JJRC H5C
Modell Syma X5CJJRC H6CJJRC H5C
Preis

ab 77,90 €

inkl. 19% Mwst

43,99 €

inkl. 19% Mwst

39,99 €

inkl. 19% Mwst
Bewertung
Gewicht in Gramm92 Gramm50 Gramm110 Gramm
Abmessungen31 x 31 x 8 cm14 x 14 cm31 x 31 x 15 cm
Max. Flugzeit10 min7 min8 min
Reichweite80 Meter80 - 100 Meter100 Meter
Kamera
Kamera nachrüstbar
Preis

ab 77,90 €

inkl. 19% Mwst

43,99 €

inkl. 19% Mwst

39,99 €

inkl. 19% Mwst
auf Ebay ansehenauf ansehenauf ansehen

In Bezug auf die Ausstattung, die Flugeigenschaften und die Flugstabilität steht der JJRC H5C seinen Modellbrüdern in nichts nach. Natürlich gibt es kleinere Unterschiede im Gewicht und der Größe, jedoch machen diese sich beim Flug nicht bemerkbar. Lediglich der Preis ist sensationell niedrig, was ihm gegenüber dem Syma X5C oder dem JJRC H6C wohl den entscheidenden Vorteil bringt.

JJRC H5C – Unser Fazit

Wegen seines geringen Preises und der eingebauten hochauflösenden Kamera, der mitgelieferten Fernsteuerung und mitgelieferter Ersatzrotoren ist er ausgezeichnet als Einsteigermodell geeignet.

Die Verwendungsmöglichkeit im Hausinneren und im Außenbereich garantiert lang andauernden Spielspaß. Figurenflug in alle Richtungen, interessante Luftbilder und spaßige Ergebnisse können in gleicher Qualität erzeugt werden, wie bei den großen Quadrocoptern. Im Flugtest erwies sich der JJRC H5C als flugstabil und sehr gut steuerbar. Bei Berücksichtigung der Preise bis über 3000 Euro für große Quadrocopter Modelle ist der kleine H5C von JJRC eine ausgezeichnete Möglichkeit und sicherlich am sinnvollsten um den Spaß am Quadrocopterfliegen kennenzulernen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


39,99 €

inkl. 19% Mwst

39,99 €

inkl. 19% Mwst