Skip to main content

JJRC H12C

(3.5 / 5 bei 11 Stimmen)

63,99 €

inkl. 19% Mwst
Hersteller
Typ
Gewicht in Gramm123 Gramm
Abmessungen31 x 31 x 8,5 cm
Max. Flugzeit8 min
Reichweite300 Meter
Kamera
Kamera nachrüstbar

JJRC H12C – Günstig aber oho?

Die Auswahl von Drohnen im mittleren bis unteren Preissegment wächst stetig und damit auch die Schwierigkeit, das richtige Modell zu finden. Der H12C aus dem Hause JJRC ist mit einem Preis um die 100 Euro tendenziell dem unteren Segment zuzuordnen. Wie es um seine Ausstattung, Verarbeitungsqualität und Flugeigenschaften bestellt ist, wird im folgenden Testbericht dargestellt. Der chinesischen Hersteller JJRC ist seit vielen Jahren im Geschäft mit den Drohnen aktiv, so dass den Entwicklern durchaus gewisse Kompetenz bei der Konzeption eines Fluggerätes mit diesem Preis zugetraut werden kann. Beschreibung und Ausstattung lassen zumindest aufhorchen und in vielerlei Hinsicht hält der JJRC H12C auch was er verspricht.

Video eines Test-Flugs mit dem JJRC H12C:

Ausstattung und Lieferumfang des JJRC H12C

Die Ausstattung ist umfangreich und bietet zumindest auf dem Papier alles was man zum Fliegen braucht. Der JJRC H12C ist solide verarbeitet und wirkt kompakt und schnörkellos. Die Rotoren sind durch elegante Bügel geschützt und auch das Landegestell wirkt stabil. Mit einer Höhe von 8,5 cm sowie je 31 cm Breite gehört der Quadrocopter zu den mittelgroßen Vertretern seine Art. Ab einem empfohlenen Alter von 14 Jahren ist der JJRC H12C insbesondere für den Außeneinsatz konzipiert, kann aber natürlich auch in ausreichend großen Innenräumen geflogen werden. Acht Minuten Flugzeit sind zwar etwas mehr als bei einigen anderen Modellen dieser Preisklasse üblich, aber letztendlich trotzdem kein überragender Wert, insbesondere wenn man die üppige Ladezeit von zwei Stunden betrachtet. Hier sollte ggfs. bei der Anschaffung direkt noch ein Ersatzakku mitbestellt werden. Der JJRC H12C ist zudem mit einer für diese Preisklasse sicher überdurchschnittlichen Steuerelektronik ausgestattet. Hervorzuheben ist dabei der 6 Achsen Gyro Stabilisator, der auch der einen oder anderen Windböe Paroli bieten sollte. Die mitgelieferte Fernsteuerung verfügt über einen einfachen LCD Monitor, der die Steuerung unterstützen soll. Über einen Sender werden die Flugdaten zur Bodenstation übertragen. Ein weiteres Highlight stellt die 5 Megapixel HD Kamera dar. Sinnvoll und lebensverlängernd für die Drohne dürfte sich auch die automatische Rückkehrfunktion auswirken, die im Notfall recht einfach per Knopfdruck ausgelöst werden kann.

Im Lieferumfang enthalten:

  • JJRC H12C
  • LCD-Sender
  • 4 Rotoren
  • 1 Akku mit 750 mAh
  • USB-Ladekabel
  • Kartenleser
  • Speicherkarte (2 GB)
  • Bedienungsanleitung & Schraubendreher

Ansprechende Leistungen bei Flug und Aufnahme

Gleich nach dem Start zeigt sich, dass die Elektronik den JJRC H12C recht gut im Griff hat und dem Piloten die filigrane Arbeit abnimmt, so dass sich dieser auf die Flugroute konzentrieren kann. Mit knapp 300 Metern ist der Flugradius recht großzügig bemessen, allerdings sollte man diese Distanz nicht vollständig ausnutzen, da sonst eine Kontaktverlust droht. Darüber hinaus bietet die Elektronik dem Piloten die Möglichkeit, durch einige fliegerische Kabinettstückchen Eindruck bei seinen Zuschauern zu machen. Hierzu zählt unter anderem die Looping Funktion (360 Grad Headless Mode), aber auch horizontale und vertikale Flugmanöver sind per Knopfdruck möglich. Da das Gerät insgesamt eher ein Leichtgewicht ist, stellt der Wind als natürlicher Feind aller Drohnen eine besondere Herausforderung für den Piloten dar, auch wenn der Stabilisator tapfer gegen den Wettereinfluss ankämpft. Bei Windstärken oberhalb von leichten Briesen wird es schwierig, die Drohne stabil in der Luft zu halten. Dies wirkt sich vor allem auf die Möglichkeit aus, verwertbare Fotos zu produzieren. Bei optimalen Verhältnissen, d.h. bei annähernder Windstille war die Qualität der Fotos allerdings durchaus überzeugend. Fotos bzw. Filmaufnahmen können einfach per Knopfdruck ausgelöst werden. Ein weiterer Pluspunkt ist die Nachtflugfunktion, bei der durch eine LED Beleuchtungsanlage der Flieger gut geortet und auch gesteuert werden kann. Farbige LEDs zeigen die Position und Lage, bzw. Flugrichtung des JJRC H12C eindeutig an. Zum Handling am Boden bleibt zu sagen, dass Montage der Kamera sowie Batteriewechsel sehr einfach und intuitiv zu bewältigen sind. Trotzdem sollte man von diesem Gerät nicht zu viel erwarten. Die Drohne ist definitiv nicht für erfahrene Profis konzipiert, sondern eher als Einsteigermodell für Schönwetterkapitäne.

wichtige Daten im Überblick

  • Modellname: JJRC H12C
  • Hersteller: JJRC
  • Gewicht: 123 Gramm, (907 Gramm inkl. Verpackung)
  • Abmessungen: 31 x 31 x 8,5 cm
  • Akku-Ladezeit: 120 min
  • Flugzeit: 8 min
  • Kamera / Auflösung: 5.0MP HD Kamera für Video und Foto (abnehmbar)
  • Steuerfequenz / Kanal: 1.4G /4-Kanal RC System
  • Akkutyp: 3.7V 750mAh Lipo Akku
  • Reichweite der Fernbedienung: 300 Meter
  • Flugverhalten: Gut
  • FPV Flug: nicht möglich
  • Empfohlenes Alter: 14 Jahre
  • Empfohlene Einsatzumgebung: Outdoor

Besondere Features:

  • 6-Achsen Gyro
  • 2,4 GHz LCD-Sender können die Daten der Drohne zeigen
  • ein 360-Grad-3D und Sonderfunktionen (Endloswalzen), Headless Modus

JJRC H12C – Unser Fazit

Alles in allem bekommt der Kunde mit dem JJRC H12C einen Quadrocopter mit einem kaum zu überbietendem Preis – Leistungsverhältnis. Auf dem Papier handelt es sich um einen Top ausgestatteten Quadrocopter, der in dieser Preisklasse seinesgleichen sucht. Insbesondere Verarbeitung und Elektronik wissen zu überzeugen. Gleichwohl sollte man sich bewusst machen, dass es sich um ein Einsteigermodell handelt, welches in Bezug auf Wettereinflüsse und Leistungsfähigkeit des Akkus dem Nutzer sehr viel Geduld und Kompromissbereitschaft abverlangt. Eine weitere Frage bleibt: ob die solide Verarbeitung hält was sie verspricht und viele Einsätze mitmacht kann erst ein Langzeittest zeigen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


63,99 €

inkl. 19% Mwst

63,99 €

inkl. 19% Mwst