Skip to main content

Blade 350 QX V2

413,99 €

inkl. 19% Mwst
Hersteller
Typ
Gewicht in Gramm580 Gramm
Abmessungen46 x 46 x 13 cm
Max. Flugzeit15 min
Reichweite300 Meter
Kamera
Kamera nachrüstbar

Der Blade 350 QX V2

Wegen seiner vielen flugunterstützenden Features ist der Blade 350 QX V2 für Quadrocopter-Amateure und auch Profis geeignet. Der ohne Kamera etwa 580 Gramm schwere Quadrocopter ist ausschließlich im Outdoor-Bereich zu nutzen. Amazon empfiehlt es Personen über 14 Jahre und unter Aufsicht von Erwachsenen. Je nach gewähltem Flug-Modus schafft der RC-Quad Flugzeiten von 15 Minuten oder mehr. Der Blade 350 QX V2 hat eine Anti-Vibrations-Kamera-Plattform, auf der eine GoPro Kamera befestigt werden kann, zwei Kufen und ist mit diversen Sensoren zur Höhen- und Fluglagen-Kontrolle, mit GPS-Ortung und verschiedenen Sicherheitsfeatures ausgestattet.

Blade 350 QX V2 Video

Lieferumfang

  • 1 Blade 350 QX V2
  • 1 Transmitter Spektrum DX5E 2,4 GHz Knüppel 5 Kanal DSMX mit Gas links (Mode 2)
  • 1 E-Flite LiPo Flug-Akku 11,1 V/2200 mAh 30 C mit EC3-Stecker
  • 4 AA Sender Batterien
  • 1 E-Flite 12 V Ladegerät mit integriertem Balancer 0,5 – 3,0 Ampere
  • 1 abnehmbare Anti-Vibrations-Kamera-Halterung für GoPro Kamera
  • 1 Satz Ersatz-Propeller
  • 1 Bedienungsanleitung auf deutsch

Technische Daten im Überblick

Blade 350 QX V2
ModellBlade 350 QX V2
KameraNein
Kamera nachrüstbarJa
Flugzeit15 Minuten
Reichweite300 Meter
Gewicht580 Gramm
Größe46 x 46 x 13 cm
jetzt ansehen auf

Initialisierung des Quadrocopters

Der Blade 350 QX V 2.0 muss vor seinem ersten Flug initialisiert werden. Dazu schaltet der Pilot den Spektrum Sender ein, steckt den zuvor geladenen Akku ein, schließt die Klappe und betätigt den kleinen Schalter an der Unterseite des Quadrocopters. Etwa eine Minute später hat das GPS-System seine Ausgangsposition gefunden und das Fluggerät meldet seine Start-Bereitschaft durch eine permanent leuchtende LED an seinem Heck.

Flugverhalten des Blade 350 QX V2

Generell gilt, dass der Blade 350 QX V2 bei nicht allzu starkem Wind (bis Windstärke 4) dank ihrer Vibrationen dämpfenden Gimbal einwandfreie Fotos und Videos in Profi-Qualität liefert. Bei Sturm kann es jedoch vorkommen, dass einzelne Böen sie leicht abdriften lassen und die weiche Gummi-Halterung der Kamera-Plattform verwackelte Bilder verursacht. Als Kamera wird die hochwertige GoPro Hero 3 empfohlen, die man einfach in den mitgelieferten Rahmen einspannt und mit der gummigedämpften Halterung verschraubt. Wer es noch sicherer mag, kann seine Kamera auch Schutzgehäuse ummantelt anbringen, sollte aber bedenken, dass das zusätzliche Gewicht die Länge der Flugzeit beeinträchtigt.

Neuer zusätzlicher Flugmodus

Der bei Amazon erhältliche Blade 350 QX V2 Quadrocopter ist in puncto Software und Firmware optimiert (Version 2.0). Hobby- und Profi-Flieger, die noch die Original Firmware besitzen, haben jedoch die Möglichkeit, beim Horizon Hobby Service ein (kostenpflichtiges) Upgrade durchführen zu lassen, um alle neuen Features nutzen zu können. Die bis dato verfügbaren drei Flugmodi Smart, Stability und Agility wurden um den neuen AP-Modus ergänzt: Er ermöglicht durch Positions- und Höhen-Lock präzise Luftaufnahmen und eine besonders weiche Landung des Fluggeräts auf seinen Kufen.

Smart-Modus für Quadrocopter Newbies

Quadrocopter-Anfänger sollten unbedingt zuerst den Smart-Modus nutzen, bis sie über ausreichend Übung im Umgang mit Modell-Drohnen verfügen. Im Smart-Modus hält der Blade 350 QX V2 seine Höhe und Position automatisch und fliegt in die Richtung, in die der Pilot den Knüppel bewegt und dies, auch wenn seine Frontseite auf den Piloten gerichtet ist. In diesen sehr einfach zu bedienenden Modus ist das Save Circle Feature integriert, das zusätzliche Sicherheit für den RC-Piloten bietet: Er ist innerhalb eines 5 Meter-Radius vor seinem Quadrocopter geschützt. Der Smart Modus ist auf eine Flughöhe von maximal 45 Metern begrenzt. Als weiteres Safety Feature gibt es in diesem Flugmodus die auch bei anderen Modell-Quads verfügbare Return-to-Home Funktion, die den Blade 350 QX V2 bei Signalverlust zwischen Sender und Fluggerät oder manueller Einstellung durch den Hobby-Flieger treffsicher zur Ausgangsposition zurücksteuert. Die aktivierte RTH wird durch eine rot blinkende Status-LED angezeigt und kann nur dann ausfallen, wenn das GPS einmal defekt sein sollte. In einem solchen Fall würde der Quadrocopter genau dort landen, wo er sich gerade befindet.

Flug-Modi für Profi-Flieger

Stability- und Agility-Modus sind insbesondere für RC- und Film-Profis geeignet. Der Stabilitäts-Modus ermöglicht durch GPS und Höhenkontrolle einen stabilen störungsfreien Flug, auch wenn der Quad-Besitzer die Steuer-Sticks und den Gashebel loslässt. Dazu braucht er sie nur auf die Mittelposition einzustellen. Allerdings sind in diesem Flug-Betrieb Neigungen des Quads über 45 Grad nicht möglich. Wer auf den Agility-Betrieb umschaltet, kann seinen Modell-Quadrocopter tolle akrobatische Flug-Kunststückchen vollführen lassen, da er sich nicht mehr selbsttätig stabilisiert. Eine Einschränkung der Fluglage gibt es dabei natürlich nicht und auch mit Kamera an Bord sind dank der leistungsstarken 1100 Kv Brushless Motoren riskante Flugmanöver möglich.

Unser Fazit zum Blade 350 QX V2

Der Blade 350 QX V2 ist ein sehr hochwertig verarbeiteter Quadrocopter, der sich für Hobby-Filmer/Flieger und auch Quad-Profis gleichermaßen eignet. Er zeichnet sich durch ein einwandfreies Flugverhalten aus und kann im Agility-Modus alle Kunststücke vollführen, die RC-Profis lieben. Durch seine sehr zuverlässigen Sicherheitsfeatures kommt es kaum zu nennenswerten Ausfällen. Allerdings sollte man vor Aktivierung der Return-to-Home Funktion darauf achten, dass das Flugfeld frei von Hindernissen ist. Kleiner Wermutstropfen ist allerdings, dass im Lieferumfang keine Kamera enthalten ist.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


413,99 €

inkl. 19% Mwst

413,99 €

inkl. 19% Mwst